Torf

Wir verwenden etwas verwesenen Torf aus oberen Vorkommen. Das ist ein ideales Milieu für die Zucht von Pflanzen. Qualitativ gut vorbereiteter Torf von Torffeldern, der 45-50% der Feuchtigkeit enthält, absorbiert Wasser sehr gut und hat ziemlich gute Luftdurchlässigkeit wegen einer porösen Struktur.

Torf ist organisches Sedimentärmoos, das aus den Resten der Vegetation, die sich nicht völlig wegen des Überflusses an Wasser und des Mangels an Sauerstoff zerlegt hat, gebildet wurde. Nach seiner Struktur gehört der Naturtorf zu faserigen (etwas verwesen, bis zu 25%) und plastischen (sehr verwesen). Nach der Bildung, den Nahrungsbedingungen, Vegetation gliedern sich die Torfvorkommen in 3 Typen: niedere, transiente und obere.

Die Niederungen nähren sich vom Untergrundwasser, das reich an Mineralstoffe ist. Bei Anhöhen ist alles umgekehrt: Wurzeln der Vegetation können Untergrundwasser nicht erreichen, und die Niederschläge sind die einzige Nahrungsquelle. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Vegetation und die botanische Zusammensetzung von Torfvorkommen.

Schwach verwesener Torf mit niedrigerem Ascheninhalt überwiegt in oberen Vorkommen, wegen besonderer Wachstumsbedingungen kann dieser Torf mehr Wasser absorbieren, deswegen wird er im Pflanzenbau verwendet. Stark verwesener Torf mit hohem Ascheninhalt und hoher Brennwärme überwiegt in niederen Vorkommen, wird öfters als Brennstoff verwendet, absorbiert weniger Wasser, Torfvorkommen trocknen schneller aus.

Nach der Skala von Post wird die Zerlegungsstufe des Torfs von H1 bis H10 bewertet. Der natürliche, entwässerte Torf und Torfsubstrate werden im Pflanzenbau verwendet. Wir verwenden etwas verwesenen Torf aus oberen Vorkommen. Das ist ein ideales Milieu für den Pflanzenbau. Qualitativ gut vorbereiteter Torf von Torffeldern, der 45-50% der Feuchtigkeit enthält, absorbiert Wasser sehr gut und hat ziemlich gute Luftdurchlässigkeit wegen einer porösen Struktur. Aber nicht der ganze Torf kann passender Rohstoff für die Herstellung von Torfsubstraten sein.

Vertrockneter Torf (bis 25%) verliert beim Sammeln seine Absorbierungseigenschaften, das Wasserabsorbierungspotential senkt und erscheinen kleinere Partikeln. Darum ist die Wahl des hochwertigen Torfes sehr wichtig für die Herstellung von Torfsubstraten, um gute Bedingungen für die Pflanzenzucht zu schaffen.

Größe der Torffraktionen:

  • 0-20 mm;
  • 0-40 mm.
  • Natürlicher, entfärbter Torf mit Zutaten
Verpackung Fraktion 0-5 Fraktion 0-10 Fraktion 0-20 Fraktion 0-40 Feuchtigkeitsagent 150g/m3 Natürliches pH 2,5-3,5 Kalk- pH 5,5-6,5 Perlit
20 l
50 l
70 l
250 l
1 c.f. (1 c.f.=28,31 l)
1,5 c.f.
5-6 m3 großer Packen
Standardprodukt
Zusätzliche Zugaben
pH 5,5-6,5 statt pH 3.5-4,5
Fraktion 0-40 statt 0-20

HERGESTELLT AUS HOCHWERTIGEM TORF

H2 0-20

H2 0-40

H3 0-20

H3 0-40